Knecht Reisen

Ihr Spezialist für individuelles Reisen seit über 50 Jahren
Volltextsuche
Was suchen Sie?

Glückwunsch! Fabienne In-Albon golft bei Olympia in Rio

Die Schweizer Profispielerin Fabienne In-Albon hat sich für das Golfturnier der Olympischen Spiele 2016 in Rio de Janeiro qualifiziert.

Fabienne In-Albon: Olympia-Teilnahme ist ein Kindheitstraum

Für die 29-jährige Zugerin geht damit ein Kindheitstraum in Erfüllung. „Ich sass schon als kleines Mädchen vor dem Fernseher und sah mir die Spiele an. Jedes mal bekam ich Gänsehaut und sagte mir: Irgendwann, werde auch ich dort teilnehmen“, verriet die beste Schweizer Golferin Golf Dreams.

Golf seit 1904 erstmals wieder olympisch

Bei den am 5. August in Rio beginnenden Sommerspielen ist Golf erstmals seit 1904 wieder im Olympia-Programm. Die Rückkehr war für In-Albon längst überfällig: „Ich habe mich oft gefragt, wieso Golf nicht schon länger wieder eine Olympische Disziplin ist“, sagte sie Golf Dreams. Golf sei schliesslich ein Sport, der verschiedene Bereiche wie Technik, Physis und mentale Stärke optimal vereine.

In-Albon berichtet in ihrer Reisewelten-Golfkolumne aus Rio

In Rio startet die Schweizerin ganz nach dem olympischen Motto: „Dabei sein ist alles“. Realistische Medaillenchancen hat die Ladies European Tour-Spielerin nicht. Dennoch will die Schweizer Proette in Brasilien ihr bestmögliches Golf zeigen und nebenher so viel wie möglich von den Spielen sehen. Ihre Eindrücke von den Olympischen Spielen in Rio wird sie in ihrer Golfkolumne für das knecht reisen Magazin Reisewelten  schildern.

Neben Fabienne In-Albon hat sich die 18-jährige Amateurin Albane Valenzuela als zweite Schweizerin für Rio qualifiziert. Insgesamt starten beim Olympischen Golfturnier 60 Golferinnen.

In der Nähe

Glückwunsch! Fabienne In-Albon golft bei Olympia in Rio

  1. Interview Fabienne In-Albon bei …

    Karte öffnen