Knecht Reisen

Ihr Spezialist für individuelles Reisen seit über 50 Jahren
Volltextsuche
Was suchen Sie?

Ernie Els & Fancourt Foundation

Weltklassegolfer verdienen viel Geld. Viele von ihnen tun auch viel Gutes damit – Ernie Els zum Beispiel.

Südafrikas Golfstar Ernie Els engagiert sich für die Förderung autistischer Kinder, deren Bedürfnisse er sehr genau kennt. Sein Sohn Ben ist Autist. Mit seiner Ernie Els & Fancourt Foundation ermöglicht er darüber hinaus Golf-Talenten aus weniger begüterten Familien in Südafrika eine erstklassige Schul- und Golf-Ausbildung. Aus seiner Stiftung an der Garden Route gingen so erfolgreiche Golfer wie British Open-Champion Louis Oosthuizen und Lee-Anne Pace hervor. Jüngster Shootingstar der Ernie Els-Talentschmiede in Fancourt ist Branden Grace. Der Mann aus Pretoria hat bereits vier Turniere auf der European Tour gewonnen. Seinen Erfolg verdankt der Weltklasse-Golfer auch der Ernie Els & Fancourt Foundation. „Ohne die Foundation hätte ich niemals erfahren, was ich alles erreichen kann“, sagt Grace.