Knecht Reisen

Ihr Spezialist für individuelles Reisen seit über 50 Jahren
Volltextsuche
Was suchen Sie?

Golfplatz The Links at Spanish Bay

Text: Lisa Heyna

Als typischer Linkskurs wurde der Links at Spanish Bay auf sandigem Boden in der Nähe der Monterey Bay gebaut. Der ständige, raue Küstenwind beim Golfclub und die vielen kleinen Bunker sind eine Herausforderung für jeden Golfer.

In guter alter schottischer Tradition wurde der Golfplatz The Links at Spanish Bay in Pebble Beach von Robert Trent Jones Jr., Tom Watson und Sany Tatum entworfen. Sie wollten einen unverfälschten Linkskurs gestalten, auf dem das Golfspiel noch so ist wie zu seinen Ursprungszeiten. Der Golfplatz The Links at Spanish Bay wurde auf sandigem Boden in der Nähe der Monterey Bay gebaut. Ein ständiger, rauer Küstenwind am Golfclub ist eine Herausforderung für die Golfer. Aber auch die vielen kleinen Bunker auf Loch 6 Par 4 bergen ein Risiko beim Spielen, wie auch der riesige See auf Loch 8 Par 3, der den Abschlag vom Grün trennt. Die kleinen „Fallen“ macht das Loch 7 Par 4 aber allemal wieder wett, denn hier erwartet Spieler auf Golfreisen durch Kalifornien ein unglaublich toller Blick auf den Ozean.