Knecht Reisen

Ihr Spezialist für individuelles Reisen seit über 50 Jahren
Volltextsuche
Was suchen Sie?

Golfplatz Half Moon Bay Ocean Course

Text: Lisa Heyna

Der aufgewühlte Pazifik, gepaart mit dem rauen, kühlen Wind und ein wunderschöner Ocean-Linkskurs – all das findet man im Golfclub Half Moon Bay Resort bei San Francisco.

Der aufgewühlte Pazifik, gepaart mit dem rauen, kühlen Wind und der wunderschöne Golfplatz Half Moon Bay Ocean Course – all das findet man im Half Moon Bay Resort bei San Francisco. Jedes Loch des 1997 eröffneten Golfplatzes bietet einen tollen Blick auf das Meer. Arthur Hills entwarf den Platz im typischen Linkskurs-Stil mit engen und schnellen Fairways. Zunächst führt der Ocean Course mit dem einen oder anderen Dogleg an Pinien und Zypressen entlang, bevor er den Spielern mit den letzten drei Löchern an der Pazifikküste ein grandioses Finish beschert.

Das 18. Loch ist wahrscheinlich das meistfotografierte Schlussloch der Welt! Das Golfspiel, dem der Pazifikwind immer wieder einen Streich spielt, wird begleitet von dem melancholischen Heulen der Dudelsäcke, die hier jedes Wochenende bei Sonnenuntergang zu hören sind. So entsteht für die Spieler und Gäste des Half Moon Bay Ocean Course auf Golfreisen durch Kalifornien eine schottische Atmosphäre, die an das Heimatland und den Ursprung des Golfens erinnert.