Knecht Reisen

Ihr Spezialist für individuelles Reisen seit über 50 Jahren
Volltextsuche
Was suchen Sie?

Golf-Rundreise Südafrika: Birdies und Löwen mit dem Pride of Africa

Die neuntägige Golf-Rundreise Südafrika mit dem Rovos Rail ist mehr als eine luxuriöse Zugreise – die Fahrt durch Südafrika ist fast schon eine Zeitreise. Tauchen Sie an Bord der liebevoll restaurierten Waggons ein in längst vergangene Zeiten. Erleben Sie den Glanz und Glamour goldener Reiseepochen kombiniert mit dem Komfort moderner Luxusreisen.

Golf-Rundreise mit dem Pride of Africa

Ohne Fernsehen und Internet kommen sie im prachtvollen Ambiente des Zuges voll und ganz zur Ruhe. Einige Tage dreht sich alles nur ums Sie, ums Golfspielen, Entspannen und Geniessen. Lesen Sie mal wieder in Ruhe ein gutes Buch in der Lounge des Zuges oder lassen sie einfach im Observation Waggon des Zuges die Landschaft an sich vorbeiziehen. Aus den mit edlen Hölzern vertäfelten Waggons schauen Sie hinaus auf eine sich stets verändernde Szenerie, die im einzigartig warmen Licht Südafrikas erstrahlt, als seie sie kunstvoll für einen Hollywoodfilm ausgeleuchtet.

Sie plaudern mit ihren Mitreisenden im Club Lounge Waggon bei einem Drink und geniessen abends in festlichem Rahmen das Gourmet-Dinner. Wer nicht Golf spielt oder einmal eine Auszeit nehmen will, geniesst die Ruhe im Zug und nimmt an Ausflügen teil. Während der Golfrunden stehen optional immer andere Aktivitäten auf dem Programm.

Abschlag im Gary Player Country Club

Am ersten Tag beginnt Ihre Reise im Rovos Rail Bahnhof von Pretoria. Mit maximal 60 Kilometer pro Stunde rollt der Luxuszug gemächlich gegen Westen nach Sun City in den Hügeln von Pilanesberg. Dort spielen Sie am zweiten Tag auf dem Golfplatz Lost City oder dem Gary Player Country Club.

Weiter geht es nach Heidelberg und schliesslich weiter in die Ausläufer des Drakensberg-Gebirges, wo sie am vierten Tag im Champagne Sports Resort abschlagen. Am fünften Tag Ihrer Reise golfen Sie im Durban Contry Club. Weiter geht’s nach Zululand, wo eine Safari durch das Hluhluwe-Wildreservat ansteht.

Nach der Weiterreise nach Swasiland schlagen Sie am siebten Tag auf dem Royal Swasi Sun-Course ab. Krönender Golf-Abschluss Ihrer Reise ist eine Runde auf dem Leopard Creek-Platz, von wo es durch das Highveld wieder zurück in die südafrikanische Hauptstadt Pretoria geht.

Für Golfer ist diese Zugreise durch Südafrika unvergesslich. Aber auch für Nichtgolfer ist die Reise mit dem Rovos Rail ein einzigartiges Erlebnis. Mehrere Safaris in Wildreservaten, Ausflüge, Shoppingtouren und Stadtbesichtigungen wie in Durban sorgen für unendlich viel Abwechslung. Und allein der Zug selbst ist schon die Reise an die südliche Spitze Afrikas wert – jede Minute an Bord des Rovos Rail ist Genuss pur und ein Erholungserlebnis wie aus einer anderen Zeit.

9-tägige Golf Safari ab CHF 4230 pro Person
Inkl. Zugfahrt in gebuchter Kabine, Vollpension, sämtliche Getränke im Zug,
Ausflüge und Green -fees. Weitere Details siehe Preisbeilag.

Insider-Tipp

Nicht nur auf Schienen

Kombinieren Sie diese einzigartige Golf Safari mit einem Besuch von Kapstadt und der Garden Route. Sie werden es nicht bereuen!