Knecht Reisen

Ihr Spezialist für individuelles Reisen seit über 50 Jahren
Volltextsuche
Was suchen Sie?

Golf-Rundreise zum Africa Golf Safari Invitational

Ob Golfer oder Nicht-Golfer, beim grössten Amateur-Golfturnier Südafrikas vom 21. bis 26. Februar 2016 stehen zwei Dinge für alle ganz oben auf dem Programm: Abschalten und Wohlfühlen.

Erholung in der Spa-Landschaft und üppige Buffets bei exotischen Luxusevents für die Seele, Pirschfahrten und Elefanten-Interaktion. Wenn es in der Schweiz im Februar noch eisige Temperaturen hat, sitzen Sie bereits in der Sonne der Limpopo Provinz im Norden des Landes und erleben das Africa Golf Safari Invitational. Jeder über 18 Jahre und einem offiziellen Handicap kann an dem grossartigen Turnier auf dem Signature Golf Course im Legend Golf and Safari Resort teilnehmen.

Die Golf-Rundreise zum Africa Golf Safari Invitational

Die lockere Atmosphäre, das tolle Wetter und die beeindruckenden Plätze machen diese Reise unvergesslich. Das Stableford-Turnier über drei Runden lockt jedes Jahr Golfer aus aller Welt nach Limpopo. Das Ambiente des Resorts spielt dabei sicherlich eine entscheidende Rolle: Neben Golf gibt es noch so viel mehr zu entdecken. Auf einer Safari durch den Busch bekommen Sie mit etwas Glück die Big Five vor die Linse: Löwen, Elefanten, Leoparden, Büffel und Nasshörner. Das Abendprogramm besteht aus exotischen und kulturellen Highlights mit Live-Musik, traditioneller Unterhaltung und Weindegustation.

Achtung: First come first serve!
Die Startplätze beim «African Golf Safari Invitational» AGSI Turnier sind jeweils sehr begehrt – eine frühe Reservation ist empfehlenswert.

Reiseprogramm

Sonntag 21.02.16
Ankunft, Check-in und Registrierung
Freiwilliges Warm-up auf der Driving Range
Willkommens-Event mit traditioneller Unterhaltung und Weindegustation

Montag 22.02.16
Runde 1 AGSI 2016 auf dem Elements Golf Course (10:00 Uhr)
Wildlife-Interaktion und Cheetah Run
Südafrikanisches BBQ mit Drumming Session

Dienstag 23.02.16
Runde 2 AGSI 2016 auf dem Zebula Golf Course (09:30 Uhr)
Putting-Wettbewerb mit Gewinnsumme von ZAR 50‘000
Nacht-Golfspiel mit Hole-in-One beim 18. Loch

Mittwoch 24.02.16
Pirschfahrt am frühen Morgen auf der Suche nach den Big 5
5 Löcher auf dem Par-3 Mashie Course
Chipping-Wettbewerb mit Gewinnsumme von ZAR 50‘000
Internationale Küche mit Karaoke

Donnerstag 25.02.16

Südafrika Golfturnier Festivitäten

Afrika AGSI Golfturnier 2016 Abend Festivitäten

Runde 3 AGSI 2016 auf dem Zebula Golf Course (08:00 Uhr)
Championship Play-off für die Turniergewinner
Gala-Dinner mit Preisvergabe mit Live-Musik

Freitag, 26.02.16
Transfer zurück zum Flughafen Johannesburg und individuelle Rückreise bzw. individuelles Verlängerungsprogramm. Gerne unterbreiten wir Ihnen einen Vorschlag Ihren Wünschen entsprechend!

5-tägiges Golfturnier im Doppelzimmer ab CHF 1750 pro Person
im Einzelzimmer ab CHF 2190 pro Person

 

Eingeschlossene Leistungen für Golfer

  • 5 Übernachtungen inkl. Frühstück in der luxuriösen Zebula Bush Lodge
  • 5 Nachtessen inkl. bestimmte Getränke
  • Unlimitierter Zutritt zum Golf-Übungsgelände
  • 3x 18-Loch Single Stableford Tournier auf dem Zebula Country Club and Elements Golf Course
  • Cart and Halfway House lunch
  • Tournieradministration
  • 5x Loch Par-3 Golf, Nacht-Golf with leuchtenden Golfbällen and Hole-in-One Competition beim 18. Loch
  • Freundschaftswettbewerb Chipping & Putting
  • Elephanten-Interaktion und Cheetah Run
  • Pirschfahrten zu den Big 5
  • Willkommens-Event mit traditioneller Unterhaltung und Weindegustation
  • Gala-Zeremonie mit Preisvergabe, Live-Musik und Farewell Dinner
  • Empfang durch unsere Vertretung am Flughafen Johannesburg
  • Transfers Johannesburg Flughafen – Zebula Bush Lodge – Johannesburg Flughafen
  • Abend Festivitäten
  • Alle Tourismus-Taxen und Gebühren
  • 24-h-Support vom AGSI 2016 host team
  • Alle Tourismus- und Servicetaxen

Eingeschlossene Leistungen für Nicht-Golfer:

  • 5 Übernachtungen inkl. Frühstück in der luxuriösen Zebula Bush Lodge
  • 5 Nachtessen inkl. bestimmte Getränke
  • Zweistündige geführte Tour in der De Wildt Shingwedzi Cheetah and Wildlife Ranch
  • 2 Pirschfahrten mit Rangers, auf der Suche nach den Big 5
  • Spa-Voucher über ZAR 500
  • Elephanten-Interaktion
  • Safari-Abenteuer auf dem Pferderücken
  • Tontauben-Schiessen
  • Willkommens-Event mit traditioneller Unterhaltung und Weindegustation
  • Gala-Zeremonie mit Preisvergabe, Live-Musik und Farewell Dinner
  • Empfang durch unsere Vertretung am Flughafen Johannesburg
  • Transfers Johannesburg Flughafen – Zebula Bush Lodge – Johannesburg Flughafen
  • Abend Festivitäten
  • Alle Tourismus-Taxen und Gebühren
  • 24-h-Support vom AGSI 2016 host team
  • Alle Tourismus- und Servicetaxen

Nicht eingeschlossene Leistungen

  • Flug Zürich – Johannesburg – Zürich (Richtpreis je nach Airline ca. CHF 1300 p.P.)
  • Verlängerungsprogramm Ihrer Wahl:
    Zum Beispiel einen Rundreise im Luxuszug von Rovos Rail, Safari’s und Golf in Kombination mit der Sabi-Sabi Lodge oder ein Aufenthalt im Legends Safari & Golf Resort inkl. Abschlag vom Extreme 19th hole (s. Insider Tipp)

 

Ihre Unterkunft, die Zebula Bush Lodge

Afrika AGSI Golfturnier 2016 Zebula Logde Aussenansicht Giraffe

Afrika AGSI Golfturnier 2016 Zebula Bush Logde

Herzlich willkommen in einer Oase von Luxus, Ruhe, Privatsphäre und Genuss! Die Zebula Bush Lodge verzaubert Sie mit einem einzigartigen Lifestyle, face-to-face Tierbeobachtungen und einem hervorragenden Service. Jede Lodge in diesem Fünf-Sterne-Haus ist unterschiedlich eingerichtet und dekoriert, wobei sich der afrikanische Stil mit der modernen Eleganz mischt. Ein komplett ausgestatteter Wellnessbereich sowie das afrikanische Restaurant „Syringa“ runden das Angebot ab. Lassen Sie sich verwöhnen und lassen Sie los! Der von Peter Matkovich gestaltete Golfplatz respektiert die Umwelt und passt sich gut in die Umgebung ein.

 

Ihr 1. Turnier Golfplatz, Zebula Country Club

Afrika AGSI Golfturnier 2016 Zebula Golf Club

Afrika AGSI Golfturnier 2016 Zebula Golf Club

Der Zebula Country Golfplatz ist so gut ins Buschland integriert, dass es einen nicht erstaunen würde, wenn plötzlich eine Giraffe oder sogar ein Strauss das Spiel kreuzen würde. Das ideale Klima und der vernünftige Gebrauch von Regenwasser garantieren das ganze Jahr über einen grünen Course. Der herausfordernde aber faire Course liegt auf einem eher flachen Gelände, die weit offenen Fairways werden von Sträuchern und Bäumen gesäumt. Ein Signature Hole ist sicherlich das 15. Loch Par 5 mit einem Split-Fairway.

 

Ihr 2. Turnier Golfplatz, Elements Golf Reserve

Afrika AGSI Golfturnier 2016 Elements Private Golf Reserve

Afrika AGSI Golfturnier 2016 Elements Private Golf Reserve

Zu Recht wird dieser Golfplatz „Smaragd des Nordens“ genannt und als einer der besten Plätze des Kontinents bezeichnet. Eingebettet in ein felsiges Tal bietet er dank vielen Wasserreserven eine qualitativ sehr gute Spielfläche. Drei Dämme kreuzen das Spiel über 18 Löcher, welche sowohl Ihre Wayward-Shots als auch die Wildtiere anziehen. Die Special Guests, welche Ihnen während dem Spiel Gesellschaft leisten, heissen Kudu, Impala, Gnu, Zebra, Blessbock, Kuhantilope und Bergriedbock.

 

Insider-Tipp

Verlängern Sie Ihre Golfturnier-Reise mit einem Abstecher im Legends Golf & Safari Resort

Eines der Golf-Highlights in der Nähe des Legend Golf & Safari Resorts ist das Extreme 19th Hole. Sie stehen an der Kante des Hanglip-Mountain und schlagen den Ball auf das über 400 Meter tiefer liegende Green, das die Form des afrikanischen Kontinents hat. Dieses einzigartige Hole ist das weltweit längste Par 3 und es gibt nur einen Weg zum Tee – nicht zu Fuss und nicht im Golf-Cart.

Zuerst fahren Sie in einem Jeep durch den Dschungel, in dem Sie nicht selten auf Giraffen oder Zebras treffen. Anschliessend geht's weiter mit einem Hubschrauber hinauf zum Abschlag, von dem bereits über 3000 Golfer ihr Glück probiert haben. Der bzw. die Erste mit einem Hole-in-One erhält ein Preisgeld von 1 Mio ZAR. Bisher ist das niemandem glungen - viel Glück!