Knecht Reisen

Ihr Spezialist für individuelles Reisen seit über 50 Jahren
Volltextsuche
Was suchen Sie?

Golfreisen Scottsdale – Golf-Mekka im Cowboy-Land

200.000 Einwohner und 51 Golfplätze! Allein die Zahlen machen unmissverständlich klar: Scottsdale ist ein Mekka des Golfsports. Kein Wunder: Das Klima ist perfekt, die Wüstenlandschaft atemberaubend, das Cowboy-Flair faszinierend und die Auswahl an Weltklasse-Golfplätzen fast unendlich.

Scottsdale liegt unmittelbar bei Phoenix inmitten der Sonora Wüste. So mancher Saloon in dem Städtchen wirkt wie die Kulisse eines Hollywood-Westerns. Fehlt eigentlich nur noch, dass ein paar Cowboys auf ihren Pferden über die Main Street reiten und sich ein Revolverheld eine Schiesserei mit dem Sheriff liefert. Revolverkugeln fliegen in Scottsdale längst schon nicht mehr durch die Luft – heutzutage sind es eher Golfbälle der Spieler auf Golfreisen nach Arizona.

Golfferien Scottsdale mit beeindruckenden Wüstenplätzen

In und rund um Scottsdale reiht sich ein Golfplatz an den anderen. Besonders beeindruckend sind die Wüstenplätze wie die We-Ko-Pa-Kurse Cholla und Saguaro in der Nähe des Fort McDowell-Reservats der Yavapai-Indianer. Wie Oasen liegen die Kurse mit ihrem satten Grün inmitten der Wüstenlandschaft.

Typisch für die Gegend sind auch die riesigen Saguaro-Kakteen. Die bis zu 15 Meter hohen säulenförmigen Gewächse sind überall in der Stadt und im Umland zu sehen. Sie prägen auch das Bild rund um die Golfplätze.

Glamour auf Golfreisen nach Arizona

Neben unzähligen Weltklassegolfplätzen bietet die Stadt zahlreiche Gourmet-Restaurants auf europäischem Niveau, hervorragende Museen und eines der grössten Einkaufszentren der USA. Scottsdale ist das Beverly Hills Arizonas – ein Städtchen mit einem gewissen Glamour.

Die 330 Sonnentage des Golf-Mekkas bieten in der Hauptsaison vom November bis April angenehme Temperaturen von durchschnittlich 21 bis 29 Grad Celsius und die Hotels sind oftmals mit prachtvollen Wellness-Spa-Bereichen ausgerüstet.