Knecht Reisen

Ihr Spezialist für individuelles Reisen seit über 50 Jahren
Volltextsuche
Was suchen Sie?

Golfreisen Aberdeen: Schwarzes Gold in Silver City

Aberdeen stand lange ganz im Zeichen der Industrie, inzwischen zieht es auch Touristen an. Dafür sorgen zahlreiche Sehenswürdigkeiten und die herrliche Natur entlang der Küste. Besonders eindrucksvoll ist das Stadtbild nicht nur im Sonnenschein, sondern auch im Regen.

Golfreisen Aberdeen: Lässt man Golfer einmal aussen vor, die schon lange um die Vorzüge wussten, stand Aberdeen nicht immer weit oben auf der Wunschliste von Schottland-Reisenden. Glasgow, Edinburgh und die Highlands hatten es den Touristen schon eher angetan. Im Gegenzug spielte auch der Fremdenverkehr für Aberdeen keine allzu grosse Rolle, den Wohlstand sicherten die Öl- und Gasvorkommen in der Nordsee. Mittlerweile hat sich die Einstellung etwas geändert, und das ist gut so. Schliesslich hat die Industriestadt weitaus mehr zu bieten als Bohrinseln vor der Küste.

Golfreisen Aberdeen mit Einblicken in die Geschichte der Stadt

Was nicht bedeuten soll, dass die Industrie an sich nicht schon faszinierend ist. Einen guten Einblick erhält man zum Beispiel am hochmodernen Hafen mit den riesigen Öltanks an den Docks. Im Aberdeen Maritime Museum erfährt man zudem mehr über die Ursprünge der Ölförderung und das damalige Leben der Arbeiter. Das Museum gewährt auch Einblicke in anderer Bereiche, in den die Stadt eng mit dem Meer verknüpft ist, wie Fischerei und Schiffsbau.

Ein anderer Industriezweig gab Aberdeen den Beinamen „Silver City“. Viele Häuser sind aus dem Granit errichtet, der im Umland abgebaut wird. Das örtliche Marischal College gilt als das weltweit zweitgrösste Granitgebäude. Bei Sonnenschein oder nach einem Regenschauer glitzern kleine Partikel im Stein und lassen die ganze Stadt funkeln. Zu diesem Bild beeindruckender Architektur gesellen sich herrliche Strände entlang der Küste, ausgezeichnete Restaurants mit dem frischen Fang des Tages, bunte Blumenanlagen, Einkaufsmöglichkeiten in der Union Street und kulturelle Attraktionen. All das lässt Aberdeen auf der Liste schottischer Reiseziele ein gutes Stück nach oben rutschen.