Knecht Reisen

Ihr Spezialist für individuelles Reisen seit über 50 Jahren
Volltextsuche
Was suchen Sie?

Golf- und Segelreise Griechenland: Segel setzen nach Schweizer Art

Exklusiver Golf-Segeltörn mit Schweizer Crew vor Griechenlands Traumküsten: Eine kräftige Brise bläht das schwarze Grosssegel auf, der Bug der Yacht schneidet mühelos durch die kleinen Wellen. In einiger Entfernung zieht die felsige Küste der Peleponnes vorbei. Einige Passagiere entspannen auf der Summerset rund um den Whirlpool herum. Ihre Golftaschen sind noch sicher verstaut im Inneren des Schiffs, doch bald schon steuert die Crew die geschichtsträchtige Bucht von Navarino an, in deren Nähe sich zwei herrliche Golfplätze befinden.

Wer die Summerset aus früheren Tagen kennt, wird das Schmuckstück, das da im Hafen Kapsali festgemacht hat und bereit ist für die Griechenland Golf- und Segelreise, kaum wiedererkennen. 26 Meter lang und sechs Meter breit, geräumige Kabinen mit Doppelbetten, strahlend weiss und mit einem Interieur, das stilvoll und mit viel Liebe zum Detail hergerichtet ist. Das sah allerdings schon mal anders aus. Fast vier Jahre und unzählige Arbeitsstunden investierte Familie Andres – Vater Rudolf, Mutter Ute und Sohn Philipp – in ihren Traum. Beim Umbau wurde die Yacht unter anderem um sechs Meter verlängert. „Kurz zusammengefasst: Ich schickte acht Tonnen Aluplatten nach Griechenland. Daraus entstand dann die ‚neue‘ Summerset.“, sagt Rudolf Andres mit einem Augenzwinkern.

„Dionysos, Apollo, Poseidon waren spürbar als „Begleiter“ auf der wundervollen Reise mit Euch auf der Summerset. Wie Götter haben wir uns gefühlt, verwöhnt von Euch, vom Schiff und vom Schicksal. Herzlichen Dank für alles.“
Zitat: Werner H.

Golf- und Segelreise Griechenland: Cruisen zur Costa Navarino

Ute und Rudolf Andres

Auf dem top modernisierten Familienneuzugang bieten er und seine Frau heute Segeltörns für maximal sechs Personen an. Zusammen mit ihrer Schweizer Crew empfangen die Aargauer ihre Gäste in Kapsali. Durch den Messenischen Golf führt die Reise zur Costa Navarino, unterwegs gibt es immer wieder Gelegenheiten für spannende Landgänge. Auch die Mahlzeiten werden nicht immer an Bord eingenommen: Familie Andres kennt die besten Fischrestaurants in den idyllischen Dörfchen.

Ein Kanu sowie die Schnorchel- und Tauchausrüstung geben Optionen für die Freizeitgestaltung auf See, zudem ist das Beiboot bestens geeignet für Wasserski oder Wakeboarding. Ausserdem darf an Bord mit angepackt werden. „Segeln macht Spass und ich möchte, dass sich die Gäste vollkommen wohlfühlen“, sagt Rudolf Andres. „Wenn sie sich daran erfreuen, direkt beteiligt zu sein, so haben sie immer wieder die Gelegenheit dazu.“

„Liebe Ute, lieber Rudi, wir schätzen Eure Spontanität, Eure Flexibilität und das Herzblut, welches wir während der ganzen, gut organisierten Reise erfahren durften.
Zitat: Veronica & Caspar

Entspannen am Strand und im Spa

An der Costa Navarino können die Urlauber dann an einem der schönsten Strände Griechenlands entspannen. Sonnenschirme und -liegen werden von der Summerset zum Voidokilia Strand mitgenommen. Nicht weit entfernt liegt eine weitere Topadresse, diesmal allerdings in Sachen Wellness. Das Anazoe Spa verbindet Anwendungen und Massagen aus dem antiken Griechenland mit modernen Behandlungen.

Der Ort Navarino selbst erlangte durch eine Seeschlacht Bekanntheit. Auf einer Rundfahrt durch die Bucht erfährt man mehr über das historische Ereignis. Überhaupt ist die reiche Geschichte der Region mit Tempeln, byzantinischen Kirchen und mittelalterlichen Festungen allgegenwärtig, sodass Interessierte hier auf Entdeckungstour gehen können.

Landgang mit Besuch zweier Golfplätze

Und dann gibt es da ja noch Golf. The Dunes Course ist der erste 18-Loch Signature Golfplatz des Landes. Nahe der Küste fühlt man sich hier an einen klassischen Links-Kurs erinnert, doch weiter im Inneren holen die Olivenbäume und Zitruswäldchen die Spieler zurück auf die Peleponnes. In der Nähe befindet sich zudem die Par-71-Anlage The Bay Course mit Aussicht auf die Küste und die Berge, auf der strategisches Spiel gefragt ist.

“Laue Abende inkl. Sternschnuppen, vergnügliche Sprünge in klares, warmes, türkises Wasser. Unsere Vorfreude wurde durch das Erlebte übertroffen.“
Zitat: Jean-Pierre & Friends

Die Reisenden auf der Summerset kennen sich übrigens oftmals nicht alle untereinander, was aber kein Problem ist. „Wir möchten Menschen ansprechen, die kulturell etwas erleben, dabei aber sehr komfortabel wohnen und auf hohem Niveau reisen wollen“, erklärt Rudolf Andres. Dank der gemeinsamen Interessen geht den Urlaubern praktisch nie der Gesprächsstoff aus und es dauert normalerweise nicht lange, bis herzliches Lachen über die Decks schallt.

9-tägige Golf & Yacht Reise

ab CHF 6440 p.P.

in der Mittelkabine (2-er Belegung) inkl. Vollpension,
4 Greenfees, Flughafen- und Golftransfers, Freizeitangebote wie Kanu, Schnorchel-Ausrüstung,
Freediver, Ausflüge und Besichtigungen, Landgänge und Betreuung durch die Schweizer Crew.

Termine:
16.06. – 24.06.17    Zürich – Athen – Kythera
24.06. – 02.07.17    Zürich – ev. Wien – Kalamata
01.09. – 09.09.17    Zürich – Athen – Kythera
09.09. – 17.09.17    Zürich – ev. Wien – Kalamata

Alle Preise finden Sie hier.