Knecht Reisen

Ihr Spezialist für individuelles Reisen seit über 50 Jahren
Volltextsuche
Was suchen Sie?

Abu Dhabi: Vollgas und voller Genuss

Adrenalin und gutes Essen. Bei der Selfdrive-Experience auf dem Yas Marina Circuit gibts einen ordentlichen Kick und anschließend etwas für den Gaumen.

Mit einem Aston Martin GT4 über die Formel 1-Rennstrecke heizen, klingt nach einem Traum? Gut möglich, aber unmöglich ist es nicht. Auf dem Yas Marina Circuit, wo am 29. November 2015 Vettel, Rosberg und Co. über den Asphalt jagen, können auch Sie ein paar Runden drehen. Testen Sie Ihre Drifting- und Shifting-Skills und erfahren Sie, wie es sich anfühlt mit einem 4,7 Liter V8 Motor über die fünfeinhalb Kilometer lange Strecke zu rasen. Die Yas Marina Driving Exerience verspricht in jedem Fall eine ordentliche Ladung Adrenalin.

Yas Links Golf Course, der einzige Links-Platz

Sollten Sie sich jedoch nicht direkt ans Steuer des 450PS-Monster setzen wollen, gibt es auch die Möglichkeit sich als Beifahrer in einem Formel 3000-Wagen über die Rennstrecke „chauffieren“ zu lassen. Der Adrenalinkick ist auch hier vorprogrammiert, denn am Lenkrad sitzt ein echter Profi und Kenner der Strecke.

Auf der Yas Insel befindet sich außerdem ein grandioser Golfplatz. Yas Links Golf Course, der einzige echte Links-Platz am persischen Golf. Im Anschluss können Sie den Tag im Yachthafen der Yas Insel ausklingen lassen. Sie schauen direkt auf die dahinter liegenden Insel der Bucht von Abu Dhabi, während die Sonne langsam am Horizont verschwindet. Hier haben Sie eine große Auswahl an Cafés, Bars und schicken Restaurants.