Knecht Reisen

Ihr Spezialist für individuelles Reisen seit über 50 Jahren
Volltextsuche
Was suchen Sie?

Schottland Golf Gruppenreise 2017 mit knecht reisen

Auf der Golfreise durch Schottland vom 20. Oktober bis zum 5. November 2017 lernen Sie nicht nur gemeinsam mit Kenny Prevost das Land von seiner besten Seite kennen, sondern spielen zudem auf Linkskursen, bei denen jeder Profi ins Schwärmen gerät.

Kenny Prevost ist der ideale Begleiter für diese Gruppenreise nach Schottland. Schliesslich ist der leidenschaftliche Golfer aus der Geschäftsführung von knecht reisen halb Brite. Sein Vater ist waschechter Londoner, seine Mutter Schweizerin. Kenny Prevost kennt die Insel von seinen vielen Besuchen in seiner zweiten Heimat bestens – natürlich auch die Gegend rund um das legendäre St. Andrews, das auf Golfreisen durch Schottland einfach ein Muss ist.

Golf-Gruppenreise Schottland: „Einzigartige Golfkultur“

Als passionierter Golfer zog es ihn schon einige Male ins Home of Golf – und das nicht nur wegen der Weltklasse-Golfplätze. „Die geschichtsträchtigen Hotels, die historischen Städte, die urwüchsigen Landschaften, die traditionellen Pubs und die berühmten Whiskey-Destillerien und diese einzigartige Golfkultur – all das zusammen mit den grandiosen Kursen macht eine Golfreise nach Schottland unvergesslich“, meint der Initiator des Golf Programms von knecht reisen.

Golf Dreams 17 Kenny PrevostKenny Prevost ist kein Golf Pro, aber ein Profi, wenn es darum geht, Golf-Reisen zu organisieren und zu begleiten, die sich von dem Üblichen abheben. Für den Schottland-Trip verspricht Kenny Prevost: „Grosses Golf und viel Abwechslung, Entspannung und Spass auch abseits des Platzes.“

Tradition pur auf Schottlands Golfplätzen

Das Abenteuer beginnt am 20.10.2017 in Zürich, von wo aus Sie über Amsterdam weiter nach Edingburgh reisen. Mittags schon stehen Sie zusammen mit Kenny Prevost, ihrem persönlichen Reisebegleiter, auf dem Golfplatz Muirfield. Übernachtet wird im Golfhotel Ducks at Kilspindie Golf Club oder im Golfhotel The Lodge at Craigielaw Golf Club. Am nächsten Tag geht es nach einer Runde auf dem Golfplatz Gullanne No. I weiter ins legendäre St. Andrews, wo Sie für vier Nächte wohnen werden. Das Flair, das dieses Städtchen umgibt, verleiht so manchem Golfer Gänsehaut. Nach einer Nacht im Golfhotel Greyfriars oder im Golfhotel du Vin wird es spannend: In St. Andrews spielen Sie auf dem Golfplatz Kingsbarns Golf Links und mit etwas Losglück mittels „Ballot“ auf dem historischen Golfplatz Old Course – hier, wo alles begann. Am Tag danach drehen Sie noch eine Runde auf dem erstklassigen Golfplatz New Course.

Die Reise geht weiter in Richtung Carnoustie. Sie kommen für zwei Übernachtungen im Golfhotel Chester im wunderschönen Aberdeen unter und spielen hier auf den Golfplätzen The Royal Aberdeen und Trump International Golf Links.

In den Golfferien zum Linkskurs-Experten werden

Die letzte Station Ihres Trips ist Inverness, wo Sie für zwei Nächte im Royal Golf Hotel Dornoch nächtigen. Gespielt wird auf dem Royal Dornoch Championship Course und auf dem Golfplatz Castle Stuart Golf Club oder Nairn Golf Club. Nach neun intensiven Golftagen fliegen Sie (hoffentlich) als Linkskurs-Experte von Inverness über Amsterdam nach Zürich zurück.

Ihre Vorteile

  • Begleitung durch Kenny Prevost
  • 9 Nächte in Hotels lt. Programm
  • Täglich Frühstück und 2 Abendessen
  • 9 x Greenfees auf Top Golfplätzen
  • Chance auf 1 Greenfee „Old Course“ (nicht im Preis inbegriffen)
  • Sämtliche Transfers lt. Programm
  • Diners Club Golf Card

Schottland mit Kenny Prevost

im DZ ab CHF 4’795 p.P.
im EZ ab CHF 5’690 p.P.

Mindestens 7 Teilnehmer. Preis für 4 Teilnehmer auf Anfrage. Preis- und Programmänderungen vorbehalten.

Alle Preise finden Sie hier.