Knecht Reisen

Ihr Spezialist für individuelles Reisen seit über 50 Jahren
Volltextsuche
Was suchen Sie?

Golfreise Südafrika: Mentales Training im Fancourt Golf Resort

Holen Sie das Maximum aus dem eigenen Spiel heraus! Das einzige, das dem im Weg steht, ist oftmals der eigene Kopf. Der Mentalcoach Rolf Stauffer und der Technik-Pro Steven Lamb nehmen Sie mit auf eine beeindruckende Golfreise nach Südafrika. Auf einigen der schönsten Plätze der Welt erleben Sie wunderbare Golf-ferien und verbessern vom 08. bis 22. Januar 2016 Ihr Handicap dank den Tipps und Tricks der Profis ganz nebenbei.

Eine Golfreise Südafrika lohnt sich immer. Das Fancourt Golf Resort liegt im Süden des Landes nahe der Stadt George. Sie können das herrliche Ambiente des Resorts in vollen Zügen geniessen oder Sie unternehmen einen kleinen Ausflug in die Stadt George und an die Küste. Die nächsten zwei Tage verbringen Sie auf den beiden 18 Loch Kursen Montagu und Outeniqua. Die Parklandkurse zählen zu den besten des Kontinents. Hier erfolgen die ersten Instruktionen der Mentalcoaches.

Golfreise Südafrika: Das Mentale steht im Mittelpunkt

Aus ihrer langjährigen Erfahrung wissen Stauffer und Lamb genau, worauf es ankommt und wie der innere Schweinehund besiegt werden kann.

Individuell wird zunächst die Technik verfeinert und auf diesem Fundament aufgebaut. Durch Konzentration und Gelassenheit zum Erfolg – das ist das Konzept von Golf in Mind.

Um die Batterien wieder aufzufüllen, ist der vierte Tag wieder zur eigenen Freizeitgestaltung. Hartgesottene können natürlich auch heute mit den Clubs auf die Greens, um weiter am eigenen Spiel zu feilen. Doch auch der Kopf braucht eine Auszeit. Sie haben die Möglichkeit die wunderbaren Wanderpfade oder Mountainbike-Strecken zu erkunden. Es gibt vieles zu entdecken, die Natur an der Garden Route hat einiges zu bieten.

Fancourt Linkscourse auf dem Programm

Auf dem Fancourt Linksplatz wartet in Sachen Golf bereits die nächste echte Herausforderung. Auf dem ehemaligen Flughafengelände hat Gary Player ein weiteres landschaftliches Highlight am Kap geschaffen. Am Morgen darauf geht es weiter an die Mossel Bay, zum Pinnacle Point Kurs und anschliessend in die Hermanus Region in das 5-Sterne Arabella Hotel & Spa. In den folgenden Tagen werden Sie auf dem Arabella Golf Kurs weiter die Möglichkeit haben, in Ihrem Golfspiel zu wachsen und zeitgleich zu entspannen. Entdecken Sie die herausragende Weinlandschaft und die charmante Els Wine Farm, das Weingut des Weltklasse-Golfers Ernie Els, bevor es weitergeht in die Klein Zalze Lodge und zum dazugehörigen 18 Loch Platz.

Nächster Halt: Kapstadt. Erleben Sie diese einzigartige Metropole und fahren Sie hinauf zum atemberaubenden Aussichtspunkt auf dem Tafelberg. Zum Abschluss der Reise wird dann aber doch nochmal Golf gespielt. Es geht auf den Milnerton-Kurs und tags darauf zum Royal Cape Platz.

Die 13 Tage sind wie im Fluge vergangen – doch Sie haben nicht nur auf einigen der schönsten Plätze Südafrikas gespielt, sondern fliegen auch noch als besserer Golfer nach Hause. Sie haben auch die Möglichkeit, den Trip noch etwas zu verlängern. Fahren Sie beispielsweise für drei Tage zum Leopard Creek in die Lukimbi Game Lodge. Hier erwartet Sie ein 18 Loch Golfplatz und das ultimative Safarierlebnis mit Pirschfahrten in die Wildnis.

 

Reiseprogramm

08.01.16 Abflug ab Zürich nach Kapstadt
09.01.16 Ankunft in Kapstadt, Transfer und Check-In im Victoria Junction Hotel für drei Übernachtungen
10.01.16 Golfspiel auf dem Royal Cape Golf Course
11.01.16 Golfspiel auf dem Milnerton Golf Course und anschliessend per Gondel hoch zum Tafelberg
12.01.16 Transfer und Check-In im Arabella Golf & Spa mit 2 Übernachtungen
13.01.16 Golfspiel auf dem Arabella Golf Course
14.01.16 Transfer nach Mossel Bay mit Golfspiel auf dem Pinnacle Point Golf Course. Transfer und Check-in im Fancourt Hotel für fünf Übernachtungen
15.01.16 Golfspiel auf dem Fancourt Outeniqua Golf Course
16.01.16 Golfspiel auf dem Fancourt Montagu Golf Course
17.01.16 Tag zur freien Verfügung
18.01.16 Golfspiel auf dem Fancourt Links Golf Course (No1 Golf Course in Südafrika)
19.01.16 Rückfahrt nach Stellenbosch und Check-In in der Klein Zalze Lodge für zwei Übernachtungen. Weinland-Tour mit Besuch der Ernie Els Weinfarm.
20.01.16 Golfspiel auf dem Klein Zalze Golf Course.
21.01.16 Transfer zum Flughafen Kapstadt und Heimflug oder Verlängerunsgprogramm «Krüger Nationalpark».
22.01.16 Ankunft in Zürich.

Verlängerungsprogramm mit Golf:

21.01.16 Flug von Kapstadt zum Krüger Nationalpark und Transfer mit Check-In in der Lukimbi Game Lodge für 3 Übernachtungen
22.01.16 2 Game Drives (Safaritouren)
23.01.16 1 Game Drive und 1 Runde Golf auf dem Leopard Creek Golf Course
24.01.16 Transfer zum Flughafen Krüger Nationalpark; Flug nach Johannesburg und Heimflug.

Individuelle Verlängerungen mit Golf:

Flüge Kapstadt – Krüger Nationalpark – Johannesburg (Economy-Class)
3 x Übernachtungen in der Lukimbi Game Lodge in der Classic Suite mit Vollpension
1 x 18- Loch Greenfee auf dem Leopard Creek Golf Course inkl. Buggy und Halway-House
Game Drives (Safaritour)
Transfer Flughafen – Lukimbi Game Lodge – Flughafen
Transfer Lodge – Golfplatz – Lodge

Verlängerungsprogramm ohne Golf:

21.01.16 Flug von Kapstadt zum Krüger Nationalpark und Transfer mit Check-In in der Sabi Sabi Bush Lodge für 3 Übernachtungen
22.01.16 2 Game Drives (Safaritouren)
23.01.16 2 Game Drives (Safaritouren)
24.01.16 Transfer zum Flughafen Krüger Nationalpark; Flug nach Johannesburg und Heimflug.

Individuelle Verlängerung ohne Golf

Flüge Kapstadt – Krüger Nationalpark – Johannesburg (Economy-Class)
3 x Übernachtungen in der Sabi Sabi Bush Lodge in einer Suite mit Vollpension und allen lokalen Getränken
Game Drives (Safaritour)
Transfer Flughafen – Sabi Sabi Lodge – Flughafen

 
14-tägige Golfsafari ab CHF 6950

Golfpaket

  • Linienflug Zürich – Kapstadt – Zürich in Economy-Class
  • Mental Coaching, Training und Golf mit den Golf Pro‘s Rolf Stauffer & Steven Lamb
  • 12 Nächte in ausgewählten Hotels mit Frühstück
  • Online Videotraining vor Abreise als Vorbereitung für die Woche
  • Workshops und Training mit PGA Professional Steven Lamb & Mentalcoach Rolf Stauffer
  • Unterricht und Begleitung auf dem Platz
  • Abendworkshops & -diskussionen nach Bedarf
  • Einzelcoaching nach Bedarf
  • 8 x 18-Loch Greenfees lt. Reiseprogramm
  • Geführte Wineland-Tour mit Besuch der Ernie Els Wine Farm
  • Halbtägige Tafelberg- und Stadttour
  • Alle Transfers in klimatisierten Kleinbussen mit Fahrer

Insider-Tipp

Südafrikas Tierwelt entdecken

Verlängern Sie Ihren Südafrika-Reise mit einem Ausflug in die Wildnis. In der Sabi Sabi Lodge oder in der Ulusaba Lodge sind Sie drei bzw. zwei Nächte inmitten der grandiosen Tierwelt Südafrikas. Dort sind Sie ganz nah an Elefanten, Nashörnern und sogar Löwen.