Knecht Reisen

Ihr Spezialist für individuelles Reisen seit über 50 Jahren
Volltextsuche
Was suchen Sie?

Begleite Golf Gruppenreisen 2016/2017: Faszinierende Golfziele, Top-Hotels und Golf-Pros der Extraklasse

Golfen ist wunderbar, Golfen in der Gruppe für einige noch schöner und Golfen zusammen mit einem erfahrenen Golf-Professional für viele das Grösste. Kein Wunder! Wer gemeinsam mit einem Pro verreist, muss sich vor Ort um viel weniger kümmern, spielt entspannter und kehrt vor allem als viel besserer Golfer heim. Begleitete Gruppenreisen mit kompetenten und erfahrenen Pros sind deshalb sehr beliebt und Highlights im „Golf Dreams“-Programm von knecht reisen. Eine begleitete Golf Gruppenreise 2016/2017 lohnt sich, knecht reisen erklärt Ihnen warum.

10 Gründe für begleitete Golftreisen mit knecht reisen

Wer einmal auf einer unserer begleiteten Golf-Gruppenreisen war, kommt immer wieder. Egal ob es eine Golf Gruppenreise nach Schottland, Portugal, Teneriffa oder ins schöne Südafrika ist, die Gründe dafür sind genauso vielfältig und individuell wie unsere Gäste. Einige aber hören wir von unseren Kunden immer wieder. Hier also sind sie, die zehn besonders oft genannten Stärken unserer begleiteten Gruppenreisen:

1 „In der Gruppe macht Golfen noch mehr Spass.“

Zusammen mit Gleichgesinnten Golf zu spielen, ist oft ein sehr eindrucksvolles Erlebnis. Und auf einer gemeinsamen Golfreise sind schon so manche Freundschaften entstanden. Dies gilt natürlich besonders für die Rubrik der Gruppenreisen für Singles.

2 „Als Alleinreisender ist es in der Gruppe viel schöner.“

Gerade wer allein auf Golftour geht, findet auf den begleiteten Touren schnell Anschluss und hat so mehr Spass in den Ferien.

3 „In den Ferien will ich endlich mal nichts organisieren müssen.“

Viele von uns managen im Alltag die Familie, die Abteilung oder die eigenen Firma. Da ist es in den Ferien wunderbar, wenn man sich auch auf Golftouren mit verschiedenen Orten und Plätzen mal nicht selbst um alles kümmern muss. Der Pro oder die Reiseleitung erledigt (fast) alles für unsere Gäste.

4 „Diese Geheimtipps kennen nur die Insider.“

Wer hat schon so viel Zeit und Know-how, um die wirklich besten Unterkünfte, die schönsten Restaurants und die faszinierendsten Plätze in einer Ferienregion zu finden? Nur Golf-Experten wie die von knecht reisen! Sie kennen die Destinationen für Golf Gruppenreisen in Südafrika, Teneriffa oder Portugal.

5 „So viel Zeit wie auf einer Ferienreise habe ich noch nie mit einem Pro verbracht.“

Ein Personal Training gibt es auch bei Golf Gruppenreisen

Im Club nimmt man mal eine Stunde oder geht ein paar Löcher mit einem Pro. Auf unseren Spezialreisen ist man permanent mit den Pros zusammen. Das zahlt sich aus!

6 „In den Ferien lernt man entspannter, schneller und Mehr.“

Richtig! Ganz ohne Alltagsstress und Termindruck kann man die Tipps der Pros viel besser umsetzen und verinnerlichen. So kommt jeder als besserer Golfer heim.

7 „Endlich konnte ich mal mit einem Pro zusammen verschiedene Plätze spielen.“

Wer seinen Heimatplatz verlässt und sich der Herausforderung auf einer fremden Anlage stellt, merkt schnell, wie wertvoll und übertragbar die Tipps der Pros dort sind. Pros lesen Plätze, sie spielen taktisch und sind daher so erfolgreich – und das bringen sie Ihnen bei.

8 „Mal so gesehen…“

Manchmal hilft ein anderer Blickwinkel ganz enorm. Der Pro im Heimatclub ist sicherlich gut, eine zweite Meinung oder Trainingsmethode jedoch nie schlecht.

9  „Die besten Tipps habe ich ganz nebenbei bekommen.“

Nicht immer schafft man den Durchbruch auf der Driving Range oder auf dem Platz. Manchmal geben die Pros den entscheidenden Tipp ganz nebenbei beim Fachsimpeln am 19. Loch oder beim gemeinsamen Nachtessen.

10             „Ich hätte nie geglaubt, was Mental Coaching ausmacht.“

Mental Coaches können einen Golfer um Klassen besser machen – wenn sie denn ihr Handwerk verstehen. So wie die beiden knecht reisen Partner Rolf Stauffer und Steven Lamb von „Golf in Mind“.

 

Golf-Gruppenreisen schon mit Platzreife

Driving Range des Credit Royal Obidos Golf Resort

Für das Abenteuer Golf Gruppenreise auf den schönsten Golfplätzen der Welt ist es nicht nötig ein Handicap vorzuweisen. Sie haben einfach Spaß am Golfen oder wollen ihre ersten paar Schwünge fernab neugieriger Kollegen oder Familie machen? Dafür hat knecht reisen das perfekte Angebot. Die Pro´s sind gerne bereit ihr Know-how an Anfänger weiterzugeben und aus ihnen einen neuen Pro zu machen.