Knecht Reisen

Ihr Spezialist für individuelles Reisen seit über 50 Jahren
Volltextsuche
Was suchen Sie?

Golfplatz Dye Fore

Der Platz bezaubert durch sieben Bahnen entlang der Klippen, die dort fast 30 Meter tief ins Flusstal des Chavón abfallen.

Der Golfplatz Dye Fore von Pete Dye gilt als sein Meisterwerk. Der 2005 angelegt Golfplatz bettet sich wunderbar in die Landschaft mit den höchsten Bergen der Karibik und dem dramatischen Flusstal des Chavón ein. Im Chavón-Tal wurden übrigens Szenen aus „Apocolypse Now“ gedreht. Die Szenerie des Golfkurses am Casa de Campo ist atemberaubend. Der Platz bezaubert durch sieben Bahnen entlang der Klippen, die dort fast 30 Meter tief ins Flusstal des Chavón abfallen. Der Blick hinunter ist nur was für Schwindelfreie – sonst ist der Score dahin.